Teil 1: Erhöhung des Preises, wie und warum?

Aus mehreren Gründen ist eine Preiserhöhung ein sensibles Thema. Dennoch ist es wichtig, dass Ihre Tierklinik profitabel bleibt. Ein leichter Preisanstieg, wie z.B. eine Inflationskorrektur, zu Beginn des Jahres ist üblich. 

Eine „echte“ Preiserhöhung ist oft schwieriger zu erklären, sowohl gegenüber den Kunden als auch gegenüber dem Team. Dennoch sind diese Preiserhöhungen auch Teil der Preispolitik einer Tierklinik. 

Wie gehen Sie damit um? Werfen Sie zunächst einen kritischen Blick auf Ihre eigenen Preise in der Klinik. Verlange ich genug für meine Produkte und Dienstleistungen? Zu niedrige Preise können bedeuten, dass es wenig Raum für zukünftige Investitionen gibt.  

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Preisanpassungen? Es gibt nie einen richtigen Moment, denn es wird immer einen gewissen Widerstand geben. Eine Zeit, in der viele Preise angepasst werden, ist die Zeit, in der die Inflationskorrektur angewendet wird. Im Moment ist es ratsam, auch die Allgemeine Preispolitik zu bewerten. 

Bestimmen Sie Ihre Ausgaben

Erinnern Sie sich, was Ihre Kosten sind? Sie haben es wahrscheinlich vor ein paar Jahren berechnet.  Dann haben Sie bestimmt, wie viel Sie verdienen wollten, um keinen Verlust für das Produkt oder die Dienstleistung zu machen. Oftmals wird der Selbstkostenpreis nicht mehr angepasst, während es außerhalb der Klinik tatsächlich Preisänderungen gibt. Denken Sie an steigende Kosten, Preiserhöhungen der Lieferanten, Inflation und steigende Lohnkosten. 

Wo stehen Sie, wenn Sie keine Preisänderung durchführen? Ist es noch möglich, Ihre Klinik am Laufen zu halten, Gehälter zu zahlen und sind Ihre Zukunftspläne nicht gefährdet? Können Sie damit durchkommen, keine Preiserhöhung durchzuführen, oder wird alles sehr eng mit dem Verlustrisiko? Können Sie ein paar Dinge durch eine Preisänderung kompensieren? Dies sind einige der Fragen, die sich wahrscheinlich stellen werden, wenn Sie die Preise anpassen wollen. Die Antwort auf diese Fragen wird auf der Grundlage Ihrer eigenen Nachfrage erfolgen. Werfen Sie einen kritischen Blick auf Ihre Klinik und Sie werden feststellen, dass es nicht notwendig sein kann, den Preis für alle Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen. Verwenden Sie die verschiedenen Produktberichte in Animana und konsultieren Sie Kollegen oder konsultieren Sie die verschiedenen Vertreter der Branche. Es ist möglich, bestimmte Produkte günstiger zu kaufen. 

Was machen Kliniken in der Nähe?

Der Preis des Mitbewerbers kann auch ein wichtiger Grund sein, Ihren Preis anzupassen. Natürlich müssen Sie sich nicht mit Preisänderungen oder Aktionen auseinandersetzen, die Sie selbst nicht realisieren können. Seien Sie bei Ihrer eigenen Preispolitik immer realistisch. Sie können nicht immer herausfinden, was Ihre Nachbarschaftskliniken tun. Einige veröffentlichen eine Preisliste, andere erwähnen dies nicht. Dennoch ist es wichtig, dass Sie einen Einblick bekommen. Vielleicht sind die Preise einer lokalen Klinik gesunken, Sie fragen sich, ob es klug ist, den Preis zu erhöhen. Seien Sie immer ehrlich und denken Sie über die Möglichkeiten der Preiserhöhung nach. Letztendlich muss eine Investition in die Ausbildung des Personals oder ein neues Röntgengerät bezahlt werden. Schließlich profitiert auch ein Tierhalter davon. 

Anstatt den Preis zu erhöhen (oder zu senken), ist es auch möglich, etwas mit dem Wert Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produkts zu tun. Was wir mit dem Wert meinen, erklären wir in Teil 2 dieses Artikels. 

 

Nächstes Mal, Teil 2: So können Sie über Ihre Preiserhöhung kommunizieren! 

 

Auch interessant
Wenn Sie sofort mit der Anpassung Ihren Produktpreisen beginnen möchten, lesen Sie bitte mehr in unserer umfangreichen Wissensdatenbank: