Animana 3.11 enthält mehrere neue Funktionen und Verbesserungen, um die allgemeine Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Dazu gehört auch eine neue Funktion zur automatischen Vervollständigung, mit der Benutzer leichter im Kalender und in den Aufgaben aufgenommen werden können und längere Textnachrichten senden können.

In dieser Version haben wir zudem die Zahlungsbeschreibungen in den Kundenakten und Zahlungs-Reiter vereinfacht. Außerdem wurde die automatische Filterung eingeführt, damit die Seiten Debitoren und Fakturieren den aktuellen Standort direkt angezeigt wird und eine neue Option zum Exportieren des Überwachungsprotokolls als eine .csv-Datei wurde hinzugefügt.

Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Versionshinweise sorgfältig zu lesen, um mit den Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben. Weitere Informationen finden Sie in den verschiedenen Wissensdatenbank-Artikeln, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, oder wenden Sie sich an Ihr lokales Support-Team unter idexx-animana-support-de@idexx.com.

Autovervollständigung im Kalender und bei Aufgaben

Um die Zeit zu sparen, die Sie sonst gebraucht hätten, um sich durch Listen ihrer Kollegen zu suchen, haben wir damit begonnen, Felder für die automatische Vervollständigung in verschiedenen Bereichen von Animana einzuführen. In der Version 3.11 beinhaltet dies den Kalender und die Aufgaben.

Wenn Sie jemandem eine Aufgabe zuweisen oder einen Termin erstellen, tätigen Sie eine Eingabe im Feld „Zuweisen an“ und Sie sehen eine Liste der Vorschläge zur automatischen Vervollständigung unterhalb des Feldes.

Wir werden weiterhin in verschiedenen Bereichen von Animana weitere Felder für die automatische Vervollständigung in den zukünftigen Versionen hinzufügen.

Längere Textnachrichten

Textnachrichten sind heutzutage eine effektive Form der Kommunikation. Wir sind uns über die Notwendigkeit, nützliche und kurze Botschaften an Ihre Kunden senden zu können, bewusst. Aus diesem Grund haben wir die Möglichkeit eingeführt, längere Textnachrichten in Animana 3.11 zu erstellen und zu senden.

Sie können jetzt Nachrichten mit bis zu 1377 Zeichen (entspricht 9 SMS) gleichzeitig in einer einzigen langen Textnachricht senden. Unter dem Texteingabefeld wird eine Zeichenanzahl angezeigt, mit der Sie beurteilen können, wie viele SMS in einer bestimmten Nachricht enthalten sind. Außerdem können Sie im Reiter Extra> Mailing> Übersicht Gesendete Textnachrichten eine Übersicht über gesendete Textnachrichten erhalten und sich eine Gesamtanzahl der berechneten SMS pro Nachricht anzeigen lassen.

Beachten Sie, dass diese Zeichenbeschränkungen für die meisten Zeichen gelten, die Sie zum Senden Ihrer täglichen Erinnerungen verwenden. Die Verwendung bestimmter Sonderzeichen führt jedoch dazu, dass die Begrenzung pro Nachricht auf 70 Zeichen reduziert wird. Weitere Informationen zu dieser Funktion und Details zur Abrechnung finden Sie in unserem Wissensdatenbank-Artikel zum Senden von SMS.

Benutzercodes für eine verbesserte Nachverfolgung von Zahlungen

In Animana 3.11 ist es viel einfacher zu sehen, welche Benutzer welche Zahlungen getätigt haben, sowie Übersichten über getätigte Zahlungen anzeigen zu lassen.

Um Ihnen einen besseren Überblick über die Zahlungen Ihrer Praxis zu verschaffen, haben wir in verschiedenen Bereichen von Animana Benutzernamen und Benutzercodes hinzugefügt, die sich mit der Nachverfolgung von Zahlungen befassen, z. B. in den Menüs Kundenakte, Tagesübersicht und Saldo Kasse/ Bank.

Für jede Zahlung, die von einem bestimmten Benutzer bearbeitet wird, wird der Code des Benutzers neben der Zahlung angezeigt, wie im Screenshot unten. Beachten Sie, dass Sie die Benutzercodes unter Einstellungen> Allgemeine Einstellungen> Benutzerverwaltung zuweisen müssen, damit diese Codes angezeigt werden.

Darüber hinaus haben wir für jede Zahlung im Jahr 2017 einen eindeutigen Zahlungscode hinzugefügt, und alle neuen Zahlungen bekommen von nun an automatisch einen eindeutigen Zahlungscode zugewiesen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Wissensdatenbank-Artikel zu Zahlungen.

Eine weitere Maßnahme, die wir in 3.11 getroffen haben, um Ihnen einen besseren Überblick über die Zahlungen zu geben, ist die Anzeige von Zahlungsbeschreibungen in mehreren Bereichen von Animana. Wenn Sie Beschreibungen zu Zahlungen hinzufügen, wird die Zahlungsbeschreibung nun in der Kundenakte angezeigt, wenn das Kontrollkästchen „Zahlung“ aktiviert ist, sowie auf der Registerkarte Zahlung der Rechnung.

Benötigen Sie eine Auffrischung bei der Aufnahme und Verwaltung von Zahlungen? Lesen Sie unsere Wissensdatenbank-Artikel auf wie Sie Zahlungen beim Erstellen einer Rechnung bearbeiten und wie Sie Zahlungen auf eine bestehende Rechnung bearbeiten.

Bessere Organisation und Verfolgung von Aufgaben

Genau wie bei Zahlungen werden Benutzercodes in 3.11 auch zu Aufgaben hinzugefügt. Wenn Sie nun eine persönliche oder allgemeine Aufgabe sehen, wird der Code des Benutzers, der die Aufgabe generiert hat, sowie das Datum und die Uhrzeit, zu der es erstellt wurde, wie im folgenden Screenshot ersichtlich, angezeigt.

Aufgaben können auf verschiedene Arten sortiert werden, einschließlich der Felder ‚Typ/Art‘, ‚Datum‘ und ‚erfasst/erstellt von‘.

Hinweis: In einer Patch-Version kurz nach 3.11 werden wir eine Spalte „Erstellt am“ und eine Filterung hinzufügen, damit Sie auch nach Spalten filtern können. Achten Sie auf die baldige Änderung!

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Aufgaben finden Sie in unserem Knowledge Base-Artikel.

Aktueller Standort standardmäßig für das schnellere Laden von Debitoren und Nichtfakturierter Rechnungen

Wenn Sie die Seiten „Debitoren“ oder „Fakturieren“ anzeigen, werden sie automatisch an den aktuellen Standort verwiesen an dem Sie angemeldet sind, anstatt alle Einträge von allen Standorten gleichzeitig angezeigt zu bekommen. Dadurch wird die Effizienz gesteigert, indem die auf der Seite angezeigte Datenmenge auf einmal begrenzt wird, sodass Sie mehr Kontrolle darüber haben, welche Daten zuerst geladen werden. Selbstverständlich können Sie die Ansicht auch manuell ändern, um andere Standorte nach Bedarf anzuzeigen, indem Sie auf der Seite „Fakturieren“ die Filteroption „Standort wählen“ aussuchen oder auf der Seite „Debitoren“ das Feld „Rechnungsstandort“ auswählen.

Prüfprotokoll als CSV exportieren

Für Administratoren: Wenn Sie nun die Überwachungsprotokolldatei anzeigen, sehen Sie eine zusätzliche Option, die Ihnen das Herunterladen als CSV-Datei ermöglicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Wissensdatenbank-Artikel im Überwachungsprotokoll.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den neuen Funktionen und Verbesserungen, die wir in Animana 3.11 eingeführt haben. Wenn Sie Fragen zu den Änderungen in 3.11 haben, zögern Sie nicht, in der Wissensdatenbank nachzuschauen oder sich mit Animana Customer Support in Verbindung zu setzen.