Neue Funktionen (Version 2.8)

New Features

IDEXX Animana freut sich, v2.8 bekannt zu geben. Diese Version enthält einige neue Features und Verbesserungen – von denen einige im Folgenden erläutert werden. Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Ihr lokales Support-Team.

  • Bidirektionale Anbindung an die IDEXX VetLab Station
    Es ist nun möglich, Animana bidirektional über die IDEXX VetLab Station an die Laborgeräte anzuschließen. So können Sie Ihre Aufträge an Ihr Analysegerät senden (der Patient muss nicht in der VetLab Station gesucht oder erstellt werden), und die Ergebnisse direkt in der Patientenakte empfangen. Diese Funktion ist derzeit im Beta-Test. Falls Sie  Teil des Beta-Tests werden möchten, kontaktieren Sie bitte Ihr Animana Support-Team. Benötigt wird lediglich eine IDEXX VetLab Station, die mit dem SmartService  verbunden ist.
  • Bearbeitung von Finanzinformationen sperren
    Wir haben ein Setting eingeführt, das es Ihnen ermöglicht, die Bearbeitung und Löschung des Kernfinanzbereichs zu sperren. Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Mitarbeiter, um dieses Setting zu aktivieren. Ist das Setting aktiv, können die Benutzer nicht mehr

    • Produkte zu einer Rechnung hinzufügen oder löschen,
    • Eine Rechnung bearbeiten oder löschen,
    • Eine Zahlung bearbeiten oder löschen,
    • Erinnerungen bearbeiten oder löschen (Extras – Finanzübersicht – Erinnerungen)
  • Verbesserte Patientenidentifikation
    Um den jüngsten gesetzlichen Vorschriften gerecht zu werden, können Sie in den Patientendaten einer Identifikation ein Datum zuweisen – z.B. das Ausstellungsdatum  des Heimtierausweises. Darüber hinaus haben wir die Exportfunktion der Patientendaten verbessert (Extras – Daten exportieren – Daten exportieren Identifikation), diese enthält nun: Kunden-ID und Name, Patienten-ID und Name, ID-Beschreibung (z.B. Heimtierausweis), Datum der Identifikation (z.B. Ausstellungsdatum des Heimtierausweises) und die Identifikationsnummer (z.B. des Mikrochips).
  • Konfigurierbare Zahlungsbedingungen für Lieferanten
    Sie können jetzt Zahlungsbedingungen für Lieferantenzahlungen (Kundentyp: Lieferant) voreinstellen über Kundendaten – Finanzübersicht. Wählen Sie einfach die entsprechende Anzahl von Wochen und klicken Sie auf Speichern. Alle zukünftigen Rechnungen für diesen Lieferanten werden diese Zahlungsfrist beinhalten. Hinweis: Zahlungsbedingungen können immer noch von einzelnen Rechnungen überschrieben werden (z.B. über Extras –  Finanzübersicht – Kreditoren – [Rechnung bearbeiten]).
  • Ausblenden von Produkten aus der Patientenakte
    Wenn Sie Produkte verwenden, die aber nicht in der Patientenakte angezeigt werden müssen, so können diese nun ausgeblendet werden. Gehen Sie einfach auf Extras –  Produkte – Produkte – [Produkt wählen] – Produktinfo und stellen Sie in Patientenakte ausblenden auf Ja (dies umfasst auch Produkte, die Teil eines Kombiprodukt sind). Wenn Sie nun die Patientenakte ansehen, finden Sie eine Filteroption Ausgeblendete Artikel anzeigen – wählen Sie diese Option und die Patientenakte wird automatisch aktualisiert. Hinweis: nicht fakturierten Produkte erscheinen immer in der Patientenakte.
  • Aktualisierte Kundentitel
    Bei der Erstellung (Menüzeile – Neuer Kunde) oder Aktualisierung von Kundendaten (Kunde – Kundendaten – Daten), können Sie jetzt die Kundentitel (z.B. Herr oder Frau) aus einer besseren (länderspezifischen) Liste wählen.
  • Ausgaben eleganter hinzufügen
    Wir haben die Funktionalität beim Hinzufügen von Lieferantenrechnungen erweitert (Extras –  Finanzübersicht – Ausgaben hinzufügen – neue Rechnung hinzufügen), so dass nun sowohl die Felder für den Lieferanten als auch für die Kostenart autocomplete sind – fangen Sie an zu tippen, Animana erledigt den Rest!